Das Museum
StartseiteDas MuseumDas Konzept: Inhalte u. Ziele: 

Kreativität, Phantasie, Erforschen und Entdecken: Das neue museale Gesamtkonzept

Das Deutsches Röntgen Museum ist seit einem Dreivierteljahrhundert in Deutschland und weltweit die Einrichtung, die Leben, Werk und Wirkung W. C. Röntgens umfassend erschließt, dokumentiert und vermittelt. Als Prototyp des modernen, kreativ-disziplinübergreifenden naturwissenschaftlichen Denkers ist Röntgen Gütesiegel und Markenzeichen für (natur) wissenschaftliche Höchst- und Spitzenleistungen der Forschung und Entwicklung in Deutschland um 1900: Röntgen hat mit seinem Werk den Nimbus „Made in Germany“ der Ingenieurkunst, Technologie, Wissenschaft und Forschung hierzulande wesentlich mit begründet. Als erster Nobelpreisträger überhaupt, hat die Auszeichnung Röntgens hohe Standards gesetzt und entsprechende Ansprüche begründet.

Als weltweit einzige Einrichtung dieser Art, wird das Deutsche Röntgen-Museum in den kommenden Jahren Zug um Zug – im Rahmen einer grundlegenden Restrukturierung, Neuprofilierung und maßgeblichen Erweiterung seiner Angebote und Dienstleistungen – vom wissenschaftszentrierten Spezialmuseum zu einem „lebenspraktisch“ verankerten Themenmuseum kreativen Forschens und erlebnisreichen Entdeckens umgestaltet.